Weihnachten für Kurzentschlossene: Blühendes Konfekt

Pulverisierte Verbene, Kardamomstaub und tiefrotes Himbeerpulver. Dieses Jahr bekommen meine Nächsten keine braunen Marzipankartoffeln, sondern knallbunte Kugeln mit ein paar Blüten und Goldstaub verziert. Inspiriert wurde ich zu diesen Kreationen durch meine derzeitige Arbeitstelle, das Blühende Konfekt.

Blühendes Konfekt? Die Weihnachtszeit ist bekanntlich Hochsaison für Konditoren, Zuckerbäcker und alle anderen Betriebe, die den süßen Sünden verschrieben sind. Mein Traum ist es immer noch Zuckerbäckerin zu werden und somit habe ich die Gelegenheit am Schopfe gepackt und die letzen Wochen in einem besonderen Geschäft angeheuert.

Besonders deshalb, da das Hauptprodukt nicht nur in Wien, sondern in ganz Europa (soweit bekannt) einzigartig ist. Kandierte Veilchen sind euch vielleicht ein Begriff. Im Blühenden Konfekt, werden zahlreiche Blüten und Gewürzblätter nicht zu einem süßen Klumpen verarbeitet, sondern durch die Form des Verzuckerns haltbar gemacht. Ein Besuch der Manufaktur unweit der Mariahilferstraße ist für Wildpflanzenliebhaber_innen und Glitzerbegeisterte eindeutig anzuraten. Jede Blüte wird mit Kristallzucker bestreut und dieser lässt sie wie wild funkeln. Kistenweise stapeln sich die essbaren Diamanten. Wie und ob das Verzuckern für die Heimbäcker_Innen unter euch ratsam ist, behandele ich in einem weiteren Blogeintrag.

Die verzuckerten Blüten werden im Blühenden Konfekt auf kleine Kugeln gesetzt, welche aus Blüten- und Fruchtmassen bestehen, mit Geschmacksrichtungen, wie Dirndel-Fichtenwipfel oder Mandarine-Lavendel.

bluehendes konfekt - freischnauzekochen

Für die Wiener_Innen unter Euch, die jetzt hellhörig geworden sind: Diesen Montag und auch am 24ten hat das Geschäft geöffnet und bietet vielleicht eine Rettung für geplagte Weihnachtsshopper, die sich vor der überfüllten Mariahilferstraße fürchten.Im Laden wartet nicht nur eine hübsche Auslage, sondern auch meine äußerst netten Kolleginnen und – bei dem Wetter immer gut – ein Tasse Tee auf euch.

Wer noch nicht ganz sicher ist, hier ein kleines Filmchen vom ORF über das Blühende Konfekt in der Serie Meisterstücke.

Blühendes Konfekt: Schmalzhofgasse 19, 1060 Wien; direkt unterhalb der Webgasse

23.12: Geöffnet von 10:00 bis 18:30

24.12: Geöffnet von 10:00 bis 14:oo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s