Dreierlei vom Glück: Weißwein – Rotkleeblütengelee

Du brauchst: Rotkleeblüten, Weißwein (am Besten einer von der vollmundigen, beerigen Sorte, bei mir war es ein Muskateller…), Gelierzucker im Verhältnis 3 zu 1, Schale einer Bio – Zitrone, ein paar Koriandersamen

Intensität und Menge sind davon abhängig, wie viel Kleeblüten du findest. Deswegen hier nur Verhätlnisse und grobe Angaben. Klappt schon!

PAMK-Weißwein – Rotkleeblütengelee-freischnauzekochen

Kleeblüten ungewaschen (sonst wird das Aroma ausgespült!) mit dem Weißwein, der Zitronenschale und den Koriander in einem Topf aufkochen lassen. Mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Abseihen und somit alle Gewürze und Blüten entfernen.

Wieder aufkochen und den Zucker dazugeben. (Verhältnisse nach Packungsangaben, ein Gläschen Zucker auf drei Gläschen Wein also… :).)

PAMK-Weißwein – Rotkleeblütengelee-freischnauzekochen 2

Mindestens 5 Minuten ordentlich köcheln lassen, Geschmacksprobe machen. Durch das Kochen verändert der Wein seine Aromen, je länger du kochst, desto abgerundeter wird der Geschmack. In abgekochte Gläser füllen. Verschließen und auskühlen lassen.

PAMK-Weißwein – Rotkleeblütengelee-freischnauzekochen 3

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dreierlei vom Glück: Weißwein – Rotkleeblütengelee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s